Links zur Freizeitgestaltung bis Ostern


Für die, die etwas tun möchten, gibt es hier einige Links:


Alba Berlin bietet eine Sportstunde für zu Hause an:
http://www.youtube.com/albaberlin

Wer gern bastelt, kann beispielsweise ein Daumenkino erstellen:
https://www.selber-machen.de/hobby/daumenkino-selber-machen/

Die Sendung mit der Maus und andere tolle Sendungen gibt es hier:
https://www.tagesschau.de/inland/corona-kinderprogramm-101.html

Wer sich für Kunst oder Technik interessiert, kommt beim Smithonian Institute auf seine Kosten:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smithsonian-Fast-3-Millionen-Bilder-online-und-frei-verfuegbar-4668815.html

Wer sich am Computerprogrammieren versuchen möchte, kann sich kostenlos das Programm Scratch2 herunterladen und installieren und versuchen (einige SchülerInnen kennen das bereits)
https://de.scratch-wiki.info/wiki/Scratch_2_Offline_Editor

Die Berliner Philharmoniker bieten bis Ende März ihren digitalen Konzertsaal kostenlos an:
https://www.digitalconcerthall.com/de/home

Der Pianist Igor Levit bietet jeden abend auf einer Plattform Hauskonzerte zum Mithören an:
https://twitter.com/igorpianist

Wer gerne tanzt, dem seien die Tanzvideos der Tanzakademie Erxleben empfohlen:
https://tanzakademie-erxleben.de/

Der Sender arte bietet online eine Reihe von Konzerten und Filmen zu Stars an:
https://www.arte.tv/de/arte-concert/

Unsere Bibliothek am Platz der Einheit bietet bis Ende Juni einen kostenfreien Zugang zu online-Materialien an. Man muss sich dafür nur anmelden:
https://www.bibliothek.potsdam.de/stadt-und-landesbibliothek-bietet-ab-sofort-kostenlosen-zugang-zu-den-digitalen-angeboten

Wer sich einen einfachen Mundschutz selbst machen möchte, dem sei diese Bauanleitung empfohlen:
https://www.pnn.de/ueberregionales/inland/virenabwehr-marke-eigenbau-coronavirus-mundschutz-zum-selbermachen-eine-anleitung/25692528.html

Wer schafft es, unsere Schule im Kreativmodus von Minecraft nachzubauen? Die Schönste schafft es sicher hier auf unsere Homepage


Gibts noch weitere Ideen?  Dann immer her damit:
m.doering@sapr.de