Team in Bewegung

Ein Team in Bewegung heißt, neue Arbeitsformen und Zeit für gemeinsame Absprachen und Planungen finden.

Sowohl die vertrauensvolle, gut abgestimmte Teamarbeit, als auch geeignete Fort- und Weiterbildungen sind Grundvoraussetzungen für die Sicherheit, das Engagement und das Wohlbefinden jedes Kollegen und einer jeden Kollegin. Dabei müssen alle die Verantwortung für die gemeinsame Arbeit tragen. 

In der Diskussion über die Bedeutung des Schulprogramms in unserer täglichen Arbeit zeigt sich ein Maß an Verlässlichkeit und Ehrlichkeit gegenüber der Öffentlichkeit. Die Ergebnisse unserer Arbeit hängen davon ab, wie sich der Einzelne einbringt und wie es uns gelingt, Eltern sowie Fachleute in den Unterricht mit einzubeziehen.

Thematische Lehrerkonferenzen und schulinterne Fortbildungen für Lehrer und Lehrerinnen behandeln insbesondere die Diskussion und Beschlussfassung zum Schulprogramm, Lehr– und Lernmethoden zur Entwicklung des Ganztagskonzeptes als Teil der Stadtteilschule Drewitz und die Auswertung von Vergleichsarbeiten und Schlussfolgerungen daraus.